05.11. 2017   Erste Regionalliga

Starke Offensive

Nach einem deutlichen Sieg bei den Crailsheim Merlins II haben die BIS Baskets Speyer die Heimreise angetreten. Die Mannschaft von Trainer Carl Mbassa setzte sich mit 107:55 (57:26) beim Aufsteiger durch. Nur in der Startphase hatten die Pfälzer Probleme gegen die Württemberger, die überwiegend Nachwuchsspieler eingesetzt hatten. In der Folge der Partie gelangen den BIS Baskets insgesamt 20 Ballgewinne, die sie meist konsequent zu Korberfolgen nutzten

Sein bislang bestes Spiel im Trikot der Speyerer zeigte Jure Boban, der bei sieben Versuchen sechs Dreier erzielte und mit insgesamt 21 Punkten erfolgreichster Werfer auf dem Feld war. In die Scorerliste trugen sich bei den BIS Baskets zudem Pedro Konofino (20), Matthias Meier (18), Mirnes Islamovic (13), Jordan Rezendes (12), Valentin Rappold (8), Jordi Sabate (5), Eduard Lopez (4), Jan Hartinger und Michael Acosta (je 3) ein.

Am kommenden Samstag (19.30 Uhr) erwarten Mbassas Schützlinge den TV Langen zum Topduell in der Nordhalle. Die Südhessen wollen Wiedergutmachung für die zuletzt überraschende Niederlage gegen den TV Lich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Basketball-Internat Speyer e.V.