09. 09. 2017   1. Regionalliga

Schütze von der Ostküste

Mit erfolgreichen Würfen von jenseits der Drei-Punkte-Linie waren die BIS Baskets Speyer in der vergangenen Saison nicht gerade gesegnet. Das soll in der kommenden Spielzeit in der Ersten Basketball-Regionalliga besser werden – dank Jordan Rezendes. Der 25 Jahre alte US-Amerikaner aus Wareham im Bundesstaat Massachusetts ist von den Dartmouth Corsairs in die Pfalz gewechselt.

„Jordan hat nicht nur eine sehr gute Wurftechnik, er ist vielseitig einsetzbar“, urteilt BIS-Sportmanager Gerd Kopf. In der College-Liga NCAA hat der Schütze von der Ostküste die Beobachter überzeugt. Im Trikot der Corsairs avancierte der 1,86 Meter große Guard mit durchschnittlich 30 Punkten pro Partie, einer Dreierquote von fast 40 Prozent und sechs Assists im Schnitt zum unumstrittenen Leistungsträger. „Er ist ein hervorragender Spieler“, betonte unlängst US-Sportdirektor Ron Smith, der Rezendes bei dessen NCAA-Auftritten beobachtet und auf einer Tournee durch Brasilien begleitet hatte: „Jordan hat auf dem Feld sehr viele Qualitäten.“

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Basketball-Internat Speyer e.V.