09.11. 2017   Erste Regionalliga

Verfolgerduell in der Nordhalle

Ob Zweite Basketball-Bundesliga ProB, ob Erste Regionalliga Südwest: Seit Jahren stehen immer wieder Kräftemessen zwischen den BIS Baskets Speyer und der Mannschaft des TV Langen auf dem Programm. Der pfälzisch-hessische Vergleich am kommenden Samstag (19.30 Uhr) in der Speyerer Nordhalle ist ein Duell der Verfolger von Spitzenreiter Panthers Schwenningen; während die BIS-Auswahl den Schwarzwäldern in der Rangliste den Vortritt lassen muss, weil sie eine Partie weniger bestritten hat als die Schwenninger, kassierten die Langener bislang eine Niederlage mehr als die Panthers; am vergangenen Spieltag  zogen die Südhessen überraschend gegen den TV Lich den Kürzeren.

Das kann ein ganz heißer Tanz werden“, vermutet BIS-Sportmanager Gerd Kopf vor dem Spiel gegen die Auswahl aus Langen. Leistungsträger bei den Gästen sind unter anderem der US-amerikanische Center Nicolas Smith, Regisseur Maxim Schneider und Flügelspieler Ruben Spoden.

Die Speyerer um Trainer Carl Mbassa haben zuletzt vier Spiele gewonnen und möchten diese Serie unbedingt fortsetzen. Am vergangenen Wochenende  deklassierten sie mit 107:55 (57:26) Aufsteiger Crailsheim Merlins II, der allerdings mit einer verstärkten Nachwuchsmannschaft angetreten war.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Basketball-Internat Speyer e.V.