20. 03. 2018   Erste Regionalliga

Test gegen Nationalteam

Mit internationalem Flair locken die BIS Baskets Speyer die Basketballfans in die Nordhalle am Birkenweg. Dort bestreitet am Dienstag, 27. März, ab 19 Uhr das Spitzenteam der Ersten Regionalliga ein Testspiel gegen die U18-Nationalmannschaft aus Argentinien. Die Südamerikaner nutzen den Auftritt in Speyer zur Vorbereitung auf das international renommierte Albert-Schweitzer-Turnier vom 31. März bis 7. April  in Mannheim und Viernheim.

„Das verspricht ein hoch interessanter Vergleich zu werden“, sagt BIS-Sportmanager Gerd Kopf. Beim Deutschen Basketball-Bund (DBB) weiß man um die Qualität der Nachwuchsakteure aus dem 11000 Kilometer entfernten Land. „Unzählige Titel feierten argentinische Jugend-Nationalmannschaften bei den Südamerika-Meisterschaften“, heißt es in der Geschäftsstelle in Hagen.

Beim Albert-Schweitzer-Turnier sind die Talentteams aus Argentinien Dauergäste. In diesem Jahr treffen sie in der Gruppe A unter anderem auf die Türkei und Deutschland. „Wir freuen uns, dass wir in der Vorrunde auch auf  Argentinien treffen, gegen die wir sonst nur selten spielen“, betont der U18-Trainer des DBB, Alan Ibrahimagic. Den BIS Baskets um Trainer Carl Mbassa dient die Partie zwei Tage nach dem Gastspiel in Mainz als Formtest vor dem Punktspiel am Sonntag, 8. April, beim 1. FC Kaiserslautern. Der Eintritt kostet 2 Euro.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Basketball-Internat Speyer e.V.