23.09.16  Erste Regionalliga

Das Spiel

Heimpremiere nach drei Spielzeiten in der Zweiten Basketball-Bundesliga ProB in der Regionalliga Südwest: Nach ihrem gelungenen Saisonstart mit dem 79:73-Sieg beim SV Tübingen sind die BIS Baskets Speyer morgen Gastgeber der Baskets Limburg. Die Hessen sind ebenfalls erfolgreich in die Punkterunde gestartet. Die Auswahl von Trainer Danny Stallbohm setzte sich mit 79:70 gegen den TV Lich II durch. Nachdem die Limburger die vergangene Spielzeit in der Regionalliga als Viertletzter beendet haben, wollen die Baskets um den ehemaligen Trierer Tim Weber die aktuelle Spielzeit auf einen Rang in der oberen Tabellenhälfte beenden.

Apropos Premiere: Erstmals in einem Punktspiel präsentiert sich ein Trio im BIS-Trikot dem Publikum in der Speyerer Nordhalle. Aufbauspieler Jordi Sabate kam aus Barcelona in die Pfalz, Center Aaron Ellis wechselte vom aktuellen Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern an den Rhein, und Schütze Eduardo Seron verließ den BC Darmstadt in Richtung Domstadt. Gemeinsam mit den vertrauten Kräften Khobi Williamson, Joshua Creek, Jan Hartinger, Jan Wroblewski, Steven Hartinger, Mathias Röder und Sebastian Fischer wollen sie in der Regionalliga Südwest für Aufsehen sorgen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Basketball-Internat Speyer e.V.