24. 09. 2018 Erste Regionalliga

Gelungener Saisonstart

Der Auftakt ist gelungen: Mit 95:73 (56:41) haben die Morgenstern BIS Baskets Speyer im ersten Saisonspiel der Ersten Basketball-Regionalliga die Sunkings Saarlouis bezwungen. „Wir sind gut in die Partie gekommen, haben schnell gespielt und ordentlich getroffen“, erklärte Speyers Sportmanager Gerd Kopf. Allerdings leisteten sich die Schützlinge von BIS-Trainer Carl Mbassa im zweiten und dritten Durchgang Konzentrationsmängel, die die Saarländer nutzten und ihren Rückstand auf  neun Punkte verkürzten. In der Folge besannen sich die gastgebenden Pfälzer in der Nordhalle allerdings wieder ihrer Qualitäten und gewannen ebenso deutlich wie verdient.

Bestnoten verdienten sich in Reihen der BIS Baskets DJ Woodmore (21 Punkte), Dmitrij Kreis (15 Punkte/7 Rebounds) sowie Jordi Salto Sabate (8 Punkte/7 Rebounds/10 Assists). Zweistellig punkteten für die Speyerer zudem Rückkehrer Albert Kuppe (17) sowie Neuzugang Kingsley Nwagboso (10). Beste Werfer der Saarländer waren Xavier Williams (21) und Ricky Easterling (18).

Nach dem Auftritt am kommenden Samstag beim SV Tübingen, der sein Auftaktspiel bei Aufsteiger SG Mannheim mit 88:85 (45:34) gewonnen hat, sind die BIS Baskets am Samstag, 6. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Nordhalle Gastgeber der Crailsheim Merlins II.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Basketball-Internat Speyer e.V.