26. 11. 2018   Oberliga

Sprung an die Spitze

Die SG TV Dürkheim/BI Speyer hat die Tabellenführung in der Basketball-Oberliga übernommen. Während der bisherige Primus MJC Trier gegen TBS Saarbrücken patzte, setzten sich die Pfälzer mit 88:79 (41:39) gegen TVG Trier durch und wahrten auch im siebten Saisonspiel ihre weiße Weste. Anfangs hatte die SG-Auswahl von Trainer Andreas Merk zwar immer wieder Schwächephasen, steigerte sich aber.

 „Im letzten Durchgang profitierten wir wieder einmal von unserer tiefen Bank, und Trier konnte dem schnellen Spiel nicht mehr Stand halten“, erklärte Assistenztrainer Matthias Grunenberg. Obwohl Mathias Röder, Valentin Rappold und Philip Karst fehlten, „haben wir ein ganz ordentliches Spiel abgeliefert“, so Grunenberg weiter. Die meisten Punkte für die SG erzielten Steven Hartinger (31), Lawrence Mugagan (16) und Sebastian Fischer (14). Am Sonntag, 9. Dezember, erwartet die Spielgemeinschaft ab 14 Uhr die Auswahl von MJC Trier zum Gipfeltreffen in der Speyerer Nordhalle.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Basketball-Internat Speyer e.V.