29. 03. 2018   Erste Regionalliga

Gelungener Test

Carl Mbassa nickte zufrieden. „Es war ein offenes, anspruchsvolles Spiel, in dem meine Mannschaft gefordert wurde“, sagte der Trainer der BIS Baskets Speyer nach dem 92:79(45:38)-Testspielsieg  vor über 200 Zuschauern in der Nordhalle gegen die U18-Nationalmannschaft Argentiniens. Die Gastgeber, die in der Ersten Basketball-Regionalliga Südwest Tabellenzweiter sind, lagen die meiste Zeit in Führung, sicherten aber erst im Schlussviertel den Erfolg.

„Die Argentinier haben eine absolut anständige Mannschaft, die uns ordentlich Gegenwehr geboten hat“, kommentierte Mbassa den Vergleich mit den Südamerikanern, die am Wochenende am Albert-Schweitzer-Turnier in Mannheim und Viernheim teilnehmen. Erfolgreichste Werfer der Speyerer waren Jordan Rezendes (29 Punkte), Eduard Arques (21) und Michael Acosta (20). Bester Rebounder auf dem Feld war Matthias Meier mit zehn gesicherten Bällen, Jordi Sabate überzeugte mit acht Assists.

Nach dem freien Osterwochenende stehen die Auswärtsspiele beim 1. FC Kaiserslautern und SV Tübingen auf dem Programm der BIS Baskets. Am Samstag, 21. April, sind sie ab 19.30 Uhr in der Speyerer Nordhalle Gastgeber der BG Karlsruhe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Basketball-Internat Speyer e.V.